72 Stunden Regel

Die 72 Stunden Regel besagt, dass 99% aller Vorhaben und Absichten, mit deren Umsetzung du nicht innerhalb von 72 Stunden beginnst, niemals umgesetzt werden.

Wie häufig waren deine

  • Kollegen
  • Freunde
  • Verwandte
  • und so weiter

schon von einer Idee oder einem guten Vorsatz hellauf begeistert?

Tage oder sogar wochenlang haben sie dich damit genervt. Manchmal versuchten sie sogar – sehr penetrant und hartnäckig – dich von ihrer Idee zu überzeugen und wollten unbedingt, dass du mitmachst.

Doch irgendwann wurde es immer ruhiger um diese Wanderprediger. Wenn du nach einigen Wochen dann unverschämterweise mal nachgefragt hast, ob sie denn

  • den Homeevent
  • die neuen Marketer
  • oder neue Kunden eingeschrieben haben

dann hast du plötzlich nur noch Ausreden zu hören bekommen, wie zum Beispiel:

  • viel Stress in der Arbeit
  • die Leute hatten keine Zeit
  • ich hab vergessen,…

Wie oft hast DU dir selbst schon etwas vorgenommen und es am Ende nie in die Tat umgesetzt?

“Was alle Erfolgreichen miteinander verbindet, ist die Fähigkeit, den Graben zwischen Entschluss und Ausführung äußerst schmal zu halten.” – Peter Drucker

72 Stunden Regel

72 Stunden Regel

Die 72 Stunden Regel besagt, dass 99% aller Vorhaben und Absichten, mit deren Umsetzung du nicht innerhalb von 72 Stunden beginnst, niemals umgesetzt werden.

Anders ausgedrückt:

Die Wahrscheinlichkeit, dass du deine Ziele erreichst, beträgt 1%, wenn du nicht innerhalb von 72 Stunden erste konkrete Schritte unternimmst und handelst.

Fazit:

Wenn du wirklich die ernste Absicht hast, etwas zu ändern oder ein konkretes Ziel zu erreichen, solltest du sofort den ersten Schritt unternehmen. Mit jeder Stunde, die du ungenutzt verstreichen lässt, gehen deine Erfolgsaussichten gegen 0.

Das könnte dich interessieren: Dranbleiben…

Antworten