Zurück zu Kurs

Autoship einrichten - Thomas Knittl

0% Abgeschlossen
0/2 Schritte
Lektion 1 von 2
in Bearbeitung

Allgemeines zum Autoship

Alles rund ums Autoship by Lyconet! Hier wird dir durch Herrn Thomas Knittl – Präsident von Lyconet International – Alles relevante einfach und übersichtlich erklärt. Starte jetzt!

Unser Autoship sind unsere monatlichen Betriebskosten als Unternehmer. Dazu möchte ich dir zum besseren Verständnis zwei Beispiele geben.

Beispiel 1:
Du eröffnest dein eigenes Restaurant. Zu Beginn hast du sehr hohe Investitionskosten für die Immobilie, Einrichtung, Geräte, Material, Anmeldungen etc. Dies kann schnell in die 100tausende Euro gehen, ohne noch einen einzige Euro verdient zu haben. Anschließend folgen monatliche Kosten für das Personal, Verischerungen, Energie, Lebensmittel etc. Die monatlichen Kosten können schnell über €10.000 steigen! Aber es sind Betriebskosten, ohne die nichts funktionieren würde.

Beispiel 2:
Du startest in deinem Produkt Network. Egal um welche Produkte es geht, das Prinzip ist immer das Gleiche. Du bestellst dir monatlich diese Produkte, verbrauchst einen Teil selbst und verkaufst den Rest an Kunden weiter. Umso mehr Produkte verkauft werden, umso mehr verdienst du. Ohne diesem Autoship, funktioniert es nicht.

Bei unserer Company geht es um Einkauf, um weltweiten Konsum. Die Menschen gehen sowieso einkaufen. Unsere Aufgabe besteht darin, den Menschen dabei zu helfen, Geld zu sparen und bei den Partnerunternehmen einzukaufen. Um nicht erst hunderte Kunden registrieren zu müssen, um durch dessen Umsätze in der Karriere zu steigen, haben wir die Möglichkeit uns monatlich €99 / €198 / €297 BenefitVoucher zu bestellen und somit schon im Voraus für gewissen Umsätze zu sorgen. Damit erfüllst du mehrere Punkte:

  • Eigene Einkäufe bei Partnern
  • Kundeneinkäufe
  • Umsatz für das Karrieresystem
  • Vertrauen zur Company
  • Starkes Wachstum
  • Vorbild für dein Team
  • DEIN GESCHÄFT AUFBAUEN

Antworten